Folge 0: Meine Ziele mit diesem Podcast

Du fragst Dich, ob es sich lohnt diesen Podcast zu hören und vielleicht zu abonnieren? Dann hilft dir diese Folge diese Entscheidung zu treffen. Ich spreche über meine Ziele für diesen Podcast und welchen Beitrag er für unseren Erfolg leisten soll.

Mein Ziel mit diesem Podcasts ist es, immer erfolgreicher zu werden und Dich dabei zu inspirieren.

Artur Hildebrandt

In diesem Podcast geht es darum, offen und ehrlich zu sein. Auch wenn es harter Tobak ist. Ich werde viele Glaubenssätze, Überzeugungen und Modelle von Welt, also „viele Dinge, die halt so sind“ in Frage stellen und auf den Kopf stellen. Denn ich habe Sie in meinem Leben in Frage gestellt und entdeckt, was mich daran abgehalten hat ein erfolgreiches und glücklich Leben zu führen.

Dieses Geschenk möchte ich mir und dir machen. Denn ich möchte dich inspirieren die richtigen Fragen zu stellen, die dich im Leben weiterbringen. Ich möchte dir Mut machen, „den Dingen“ eine neue Bedeutung zu geben.

Und ja, dies Bedarf Mut! Es hat 6 Monate gedauert bis mir klar war, dass ich diesen Mut aufbringen darf, wenn ich mein Leben zum positiven verändern möchte. Und dann war ich mutig! Sehr mutig!

Meine Welt hat sich in den letzten 6 Jahren dramatisch verändert. Meine Sichtweise auf das Leben ist jetzt eine ganz Andere. All die Antworten, die ich auf meine Fragen erhalten habe, hat aus meiner alten Welt eine neue Welt geformt. Eine Welt, die mich jeden Tag wieder und wieder fasziniert und begeistert. Eine Welt, in der ich immer wieder neue Aspekte entdecke und mich frage, wohin meine Reise mich sonst noch führt. Es ist eine Welt geworden, in der ich voller Wissen, Flexibilität und Vertrauen ein erfülltest, begeistertes, erfolgreiches und sehr glückliches Leben lebe.

Jetzt bist Du vielleicht überrascht, dass dieser Podcast für mich gemacht ist und dann erst für dich.  Ich habe ja gesagt dass ich offen und ehrlich sein werde.

Ja, dass ist so. Denn durch das Gesetz der Anziehung habe ich verstanden, dass wir alles was wir tun zunächst für uns tun. Dass wir bis ins Tiefste immer egoistisch handeln. Wir wollen uns immer gut fühlen. Und so wählen wir stets die Handlung, die uns ein gutes Gefühl vermittelt. 

Das ist die erste Wahrheit, die ich hier anspreche. Wir alle sind egoistisch. Viele von uns wissen dass nur nicht, oder wollen es nicht wahr haben. Wir machen all die Dinge die wir tun nur für uns und um uns gut zu fühlen. Denn dass ist unser Bestreben. Uns gut zu fühlen.

Und so erschaffe ich eben diesen Podcast für mich. Um mich gut zu fühlen. Und dann erschaffe ich diesen Podcast für dich und für mich, um immer erfolgreicher in unserem Leben zu werden! Denn das Gesetz der Anziehung besagt auch, dass das auf was wir unsere Aufmerksamkeit richten mehr in unserem Leben wird!

Ausserdem soll dieser Podcast Spaß machen. Ja, genau, mir und dir. Er soll uns Freude bringen und uns noch mehr für unser Leben begeistern. Denn ein begeistertes Leben voller Begeisterung zu leben ist ein wundervolles Gefühl! Es ist für mich der Inbegriffe von Erfolg. Ein Gefühl dass ich seit sehr langer Zeit mehr und mehr erlebe und dass mich voller Begeisterung und Freude von einem Erfolg zu nächsten Erfolg trägt.

Lass mich hier meine Behauptung zum Egoismus aufgreifen. Der Egoismus ist in unserer Gesellschaft sehr in Verruf geraten. Er ist oft negativ behaftet und führt dazu, dass wir nicht mehr voll und ganz zu uns stehen. Vor allem immer weniger zu unseren Gefühlen. Und gerade dass ist so wichtig für unseren Erfolg!

Egoismus ist aus meiner Sicht ein Begriff der unser Selbst beschreibt. Für mich ist es ein Ausdruck, dass ich mich mit mir selbst beschäftige und mich selbst kennen lernen möchte. Dass ich neugierig bin und verstehen möchte wer und was ich bin, wie ich mein Leben so erschaffen kann wie ich es will. Was genau ich tun kann, um erfolgreich und glücklich zu sein!

In meiner Welt bin ich so zu einem Vorbild für immer mehr Menschen geworden. Ein Vorbild das zeigt, wie ein glückliches und erfolgreiches Leben geht. Wie es erreicht werden kann und wie man jeden Tag voller Begeisterung aus dem Bett springt und Spaß und Freude am Leben hat. Und davon profitieren alle. Zusammen und Miteinander.

Ich werde in weiteren Folgen den Egoismus als die Suche nach dem Selbst noch tiefer beleuchten und dir aufzeigen, was die Philosophen der Antike und der Neuzeit in ihm gefunden haben. Was er Ihnen gegeben hat und wozu er Sie alle gemacht hat.

Für mich war dass eine Schlüsselstelle in meinem Leben. Als ich mir selbst erlaubt habe egoistisch zu sein. Mich um mich selbst zu kümmern und dafür sorge zu tragen, dass es zuerst mir gut geht und dann den Anderen. Es ist so wie im Flugzeug mit den Atemmasken: „Versorgen Sie sich zuerst selbst mit Sauerstoff, und kümmern Sie sich erst dann um ihre Sitznachbarn.“

So entsteht ein glückliches und erfolgreiches Leben für jeden Einzelnen und in jeder Gemeinschaft. 

Der Egoismus führt uns auch zu unserer inneren Klarheit und wir versetzen uns so in die Lage, unsere Wünsche und Bedürfnisse klar zu formulieren. Wir können mit Gefühl ausdrücken warum uns Dinge so wichtig sind. Wir kommunizieren mit andere Menschen viel besser und verstehen sie, da wir uns immer mehr auf der Gefühlsebene begegnen und Mitgefühl entwicklen. Wir fühlen viel mehr mit anderen Menschen weil wir uns selbst viel besser fühlen. Das führt uns zu einer sehr effektiven und ehrlichen Art der Kommunikation!

Dass ist es, was aus dem Egoismus entsteht!

Und Klarheit bedeutet dann eben auch, dass es keine Kompromisse mehr im Leben gibt. Es gibt keine Zugeständnisse mehr, sondern nur noch Lösungen die den Wünschen aller entsprechen. Das ist ein Wunder, dass ich seit vielen Jahren mehr und mehr erlebe. Sobald wir unsere Wünsche klar und gefühlvoll äußern, entsteht ein Verständnis füreinander, dass ganz neue Lösungen hervorbringt und jedes Leben bereichert. So hat es Thomas Gordon auch in seinen Büchern beschrieben. „Auf einmal wird das Unmöglich geglaubte Möglich!“

„Auf einmal wird das unmöglich Geglaubte möglich!“

Thomas Gordon

Und dass will ich mit diesem Podcast erschaffen. Die Inspiration, dass wir gemeinsam das scheinbar Unmögliche möglich machen und alle zusammen ein erfolgreiches, begeistertes und glückliches Leben für uns alle erschaffen. 

Ich liebe mein Leben und mein Leben liebt mich. Dass erlebe ich jeden Tag und dass begeistert mich für alles was ich tue! 

Deshalb freue ich mich auf dich und auf unseren Austausch.

Lass uns ein erfolgreiches und glückliches Leben leben, mit Spaß und Freude, jeden einzelnen Tag!

In diesem Sinne! Happy Listening!

2 comments on “Folge 0: Meine Ziele mit diesem Podcast

  1. Gerd Geiger sagt:

    Hallo Artur, mein Guter,
    mit großem Interesse habe ich mir deinen ersten Podcast angehört und mich dabei an die Zeit erinnert, als wir viel zusammen gelacht haben. Unseren gemeinsamen Besuch in der Schweiz bei Bruno und Karin Facheris und beim Master of Alien – H.R.Giger, und all die Erlebnisse beim Reinhard Geckler in seiner Werkstatt. Dein erster Podcast war etwas wackelig, was sicherlich deiner Nervosität geschuldet war, aber wie du schon sagst: „BÄM“ du bist auf dem besten Weg. Mach weiter so und ich bin jetzt schon gespannt auf die nächste Folge.
    Gruß Gerd

    1. arturhildebrandt sagt:

      Hallo Gerd,

      schön von dir zu lesen! Das stimmt. Die Zeiten waren großartig.
      Da bin ich für einige Jahre meiner Leidenschaft und meinem Gefühl gefolgt.
      Das habe ich jetzt wieder gefunden, nach soooo vielen Jahren.

      Liebe Grüße

      Artur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.